Elfen, Trolle & Fabelwesen

Gastland-Bereich

Auch auf der Bücherschau treiben Elfen, Trolle und andere Fabelwesen ausreichend Unfug. Am 17.11. gestaltet ihr im Workshop mit den Illustratoren André, Niko und Maria fantastische Wesen. Eure Kunstwerke möchten wir gerne – wenn ihr einverstanden seid – im Gastland-Bereich aufhängen und während der Bücherschau präsentieren. Denn die kleinen Fabelwesen sind für Isländer und in diesem Jahr auch für die Bücherschau-Besucher besonders wichtig. In Island werden für Elfen kleine Häuser gebaut und jeder kennt die Geschichten über die mythischen Wesen. Ihr könnt eure Kunstwerke am 1.12. um 16.30 Uhr beim Malwettbewerb wieder abholen und zu Hause aufhängen.

Insel der Wikinger

OG

Die Ausstellung zeigt die Geschichte Islands als Wikinger-Insel: Den Anfang machte hierbei Ingólfur Arnason, der seine norwegische Heimat verließ um sich in Island niederzulassen. Immer mehr Wikinger folgten ihm und kamen von Skandinavien auf die Insel, um diese zu besiedeln. Die übermittelten Sagen der Wikinger – Geschichten voller Stolz und Ehre, Trotz und Hass zwischen Familien und Sippen – kennt noch heute jedes isländische Kind. Entdecken Sie die traditionellen Gewänder der wilden Wikinger auf der Bücherschau.

Insel aus Feuer & Eis

Buchcafé

Island ist ein Land mit extremen Kontrasten. Die Insel beherbergt einige der größten Gletscher Europas und ein paar der aktivsten Vulkane der Welt. Die Isländer wissen, dass die Vulkane jederzeit ausbrechen könnten, aber nehmen es gelassen. Es gehört zu ihrem Leben und sie nutzen die Vorteile der Geothermie, um beispielsweise ihre Schwimmbäder zu erhitzen. Große Gletscher (isl. Jökull) prägen das Landschaftsbild maßgeblich. Island muss leider um seine Gletscher bangen, da die Klimaerwärmung die Gletscher schmilzen lässt. Entdecken Sie in der Ausstellung die Gegensätze Islands!

Island – eine Märchen- und Sagenreise

Foyer

Islands mächtige Natur ist Bühne und Spiegel der unzähligen Märchen und Sagen, die im Land seit Jahrhunderten erzählt werden: Rau und mystisch, romantisch und auch ein bisschen skurril. Beeindruckende Bilder vom Fotografen Max Schmid zeigen berührende und magische Einblicke des selbstverständlichen Zusammenspiels von Mensch, Natur und Fantastischem auf der geheimnisvollen Insel im hohen Norden. Mythische Fabelwesen werden in diesem Land verehrt und deshalb zeigt die Ausstellung die Heimat von Elfen, Trollen und weiteren Fabelwesen.

Inspired by Iceland

Gastland-Bereich

Inspirierende, beeindruckende und lustige Kurzfilme zeigen die Insel und ihre zahlreichen Facetten. Sie können mit einem charmanten Isländer Karaoke singen, mit den Isländern über die grüne Landschaft tanzen oder auf den Rücken der Islandpferde die Insel erkunden.

Der kleine König

Kinderland

Der kleine König, bekannt aus Unser Sandmännchen, gibt sich dieses Jahr auf der Karlsruher Bücherschau die Ehre. Er präsentiert sich seinen Untertanen zusammen mit seinen Freunden Grete, Tiger, Wuffel, Pieps und der kleinen Prinzessin auf Original-Ölgemälden seiner Schöpferin Hedwig Munck. Die neuesten Geschichten vom liebenswerten Monarchen gibt es am 23.11. bei einer Lesung zu hören – dieses königliche Ereignis dürft ihr nicht verpassen!